Alpha Omega

Alpha Omega

Eines der jüngeren Weinbauunternehmen Napas, Alpha Omega, wurde 2006 gegründet, als Robin und Michelle Baggett von San Luis Obispo in das Tal umzogen. Robins Hintergrund umfasst eine 40-jährige Karriere als Anwalt, während Michelle viele Jahre lang Fünf-Sterne-Hotels geplant hat. 1988 trat Robin als Weinbauer in San Luis Obispo in die Weinwelt ein, wo er über 750 Hektar Weinberge anpflanzte und ein Jahrzehnt später die Tolosa Winery gründete.

Der Gründungswinzer des Weingutes war Jean Hoefliger, der eng mit dem legendären "fliegenden Winzer" Michel Rolland zusammengearbeitet hat, um den charakteristischen Stil von Alpha Omega zu schaffen. Dabei handelt es sich um runde, terroirgeprägte Weine aus einigen der berühmtesten Weinanbaugebieten Napas, darunter To Kalon in Oakville, Beckstoffer Georges III in Rutherford und das historische Las Piedras, der als erstes Weingut in St. Helena gegründet wurde.

Neben diesen namhaften Weingütern verwendet Alpha Omega Trauben aus fast allen Napa-Appellationen und kombiniert dabei Gutsobst mit sorgfältig ausgewählten Trauben aus historischen Weinanbaugebieten. Von Anfang an haben Hoefliger und Rolland angestrebt, Kompositionen im Bordeaux-Stil mit ausgeprägtem Napa-Charakter herzustellen.

Das Flaggschiff des Weinguts ist der ERA-Wein, der typischerweise von Cabernet Sauvignon dominiert wird und kleinere Anteile von Cabernet Franc, Petit Verdot und Merlot enthält. ERA wird zu 100% in Barriquefässern mit natürlicher Hefe vergoren und reift 22 Monate lang in 80% neuen Barriquefässern. Der Wein wird weder fein gekeltert noch gefiltert, um einen kräftigen und dennoch zugänglichen Wein zu erzeugen, der jahrzehntelang reifen kann.

Die Single Vineyard Weine von Alpha Omega werden auf ähnliche Weise durch Fassgärung hergestellt, gefolgt von einer langen Reifung in neuen französischen Eichenfässern. Diese Weine aus sehr limitierter Produktion zeigen die Komplexität der vielfältigen Terroirs Napas und bringen die Eleganz von Stagecoach Vineyard in 1.800 Fuß Höhe auf dem Atlas Peak, die Kraft von Thomas Vineyard in Rutherford und die Finesse und Komplexität des kühleren Klimas des Sunshine Valley im Oak Knoll District zum Ausdruck.

Alpha Omega nimmt Nachhaltigkeit ernst und wurde erfolgreich mit der strengen Napa Green-Zertifizierung sowohl für die Kellerei als auch für das Weingut ausgezeichnet. Im Jahr 2016 installierte das Weingut ein revolutionäres Mikronetz zur Nutzung von Solarenergie und Energiespeicherung, das das größte kommerzielle System seiner Art für ein Weinanbaugebiet im Napa Valley darstellt.

« | »
Wine Library