Château Haut-Batailley

Château Haut-Batailley

Das Château Haut-Batailley liegt im äußersten Süden der Appellation Pauillac, wo der nahe gelegene Golf von Biskaya und die Gironde sowie Kiefernwälder, die Schutz vor atlantischen Stürmen bieten, einen großen klimatischen Einfluss ausüben. Hier herrschen ideale Witterungsbedingungen, die für die Produktion von kräftigen, Cabernet Sauvignon-dominanten Weinen geeignet sind. Die 22 Hektar Weinberge des Châteaus sind zu 61% mit Cabernet Sauvignon, zu 36% mit Merlot und zu 3% mit Petit Verdot bepflanzt.

Nachdem das Château den größten Teil des 20. Jahrhunderts im Besitz der Familie Borie war, wurde es 2017 von der Familie Cazes erworben, die das nahe gelegene Château Lynch-Bages besitzt, welches sich ebenfalls in Pauillac befindet. Unter den neuen Besitzern wurden zusätzliche Rebstöcke gepflanzt, und die Weinkeller werden derzeit renoviert.

Der großartige Wein von Haut-Batailley wird oft mit dem des Chateau Batailley verglichen, das früher zum selben Anwesen gehörte, bis das Weingut in den 1940er Jahren zwischen den Brüdern Marcel und Francois Borie aufgeteilt wurde. Nach den Worten des geschätzten Weinkritikers Neal Martin besitzt Haut-Batailley "eine gewisse Eleganz und Weiblichkeit, die man mit der rustikaleren, männlichen Natur des Chateau Batailley in Verbindung bringen könnte".

« | »
Wine Library