Penfolds

Penfolds

Eines der ältesten und renommiertesten Weingüter Australiens, Penfolds, wurde 1844 von dem englischen Arzt Christopher Rawson Penfold und seiner Frau Mary gegründet. Das kreative Ehepaar erhielt aus Frankreich Rebstecklinge von höchster Qualität, die sie auf die lange Reise nach Australien mitnahmen. Bei ihrer Ankunft erwarben die Penfolds ein 500 Acre großes Grundstück in Magill bei Adelaide, und Mary pflegte ihre Reben mit solchem Erfolg, dass das Weingut 1871 fast ein Achtel der gesamten Weinproduktion Südaustraliens produzierte.

Der berühmte Shiraz-Wein von Penfolds, der Grange Hermitage, eroberte in den 1960er Jahren die Weinszene, nachdem der Chefwinzer Max Schubert jahrelang heimlich experimentiert hatte. Schubert hatte während des Zweiten Weltkriegs in Nordafrika gekämpft. Darauffolgende Reisen nach Frankreich und Spanien brachten ihn dazu, einen großartigen australischen Wein zu kreieren und inspirierte sich dabei an den Premier Crus von Bordeaux.

Die ersten in den 1950er Jahren hergestellten Grange-Weine wurden vom Weinhandel kühl aufgenommen, und Schubert wurde angewiesen, das Projekt auf Eis zu legen. Glücklicherweise hatte Schubert den Weitblick und die Kühnheit, die vorhandenen Probejahrgänge der Grange Jahrgänge zu verstecken und den Wein im Geheimen weiter herzustellen. Im Laufe der Jahre sickerten Nachrichten über Schuberts streng geheimes Projekt in die Weinwelt durch, und 1960 gab der Vorstand Schubert schließlich die Erlaubnis, den Wein offiziell zu veröffentlichen.

Es folgten eine Reihe perfekter Ergebnisse und Goldmedaillen, die Schuberts Vision und sein Engagement, "einen großen Wein herzustellen, auf den die Australier stolz sein würden", bestätigten. Zu den Highlights gehören 100 Punkte von Wine Spectator und Robert Parker's Wine Advocate für den Jahrgang 2008, Wine Spectator's Red Wine of the Year 1995 für den Jahrgang 1990 und weitere 100 Punkte von Lisa Perrotti-Brown von Robert Parker's Wine Advocate für den Grange 2013.

Heute ist der Penfolds' Grange der berühmteste Spitzenwein Australiens und bietet ein außergewöhnliches Investitionspotenzial. Der Grange, der offiziell als Symbol des südaustralischen Kulturerbes aufgeführt ist, ist ein intensiv schmeckender und gut strukturierter Ausdruck der Shiraz-Traube, der seit dem ersten Jahrgang 1951 jedes Jahr produziert wird. Die Trauben stammen von den besten Weinbergsparzellen in Barossa, McLaren Vale, Clare Valley und vom Weingut Magill, wodurch ein Wein mit einer hervorragenden Kombination aus Finesse und Kraft entsteht, der in der Regel 30 Jahre oder länger gelagert werden kann.

Penfolds ist auch für seine starke Tradition der "Bin-Weine" bekannt, die 1959 mit dem Kalimna Bin 28 begann. Dieses Benennungsprotokoll wurde einfach dem Ort im Weinkeller entnommen, an dem der Wein gelagert und wurde somit zu einem charakteristischen Merkmal der Sonderausgaben Penfolds. Eine der aufregendsten Neuerscheinungen von Penfolds ist die Bin 111a, die erste Sonderausgabe des Weinguts seit fast einem Jahrzehnt. Der Wein wird aus zwei erstklassigen Einzelweinbergslagen in Barossa und Clare Valley gekeltert, wodurch ein komplexer, gut strukturierter Wein entsteht, der ein sehr langes Leben vor sich hat. Bin 111a hat bereits 100 Punkte von Robert Parkers Wine Advocate erhalten.

« | »
Wine Library