Harlan Estate

Harlan Estate

1984 vom Unternehmer Bill Harlan gegründet, hat Harlan von Anfang an angestrebt, ein "Premier Cru"-Gut im Bordeaux-Stil im Herzen des Napa Valley zu sein. Das Anwesen befindet sich in einer atemberaubenden Umgebung in den sanften Hügeln von West-Oakville, wo die Weinberge bis zu 373 Meter über dem Meeresspiegel liegen.

Diese charmante Umgebung bietet die perfekten Voraussetzungen für die Erzeugung von Cabernet Sauvignon- und Merlot-Weinen höchster Qualität, die Kraft mit Eleganz und einem bezaubernden Hauch von Kultiviertheit der Alten Welt verbinden. Mit den Worten des berühmten amerikanischen Weinkritikers Robert Parker: "Harlan Estate könnte der tiefsinnigste Rotwein sein, der nicht nur in Kalifornien, sondern weltweit hergestellt wird.

Der langjährige Direktor für Weinanbau von Harlan Estate ist Bob Levy, als Berater fungiert der renommierte fliegende Winzer Michel Rolland. Rolland, Levy und Harlan arbeiten bei der Assemblage von Harlan Estate Proprietary Red und den anderen Weinen ihres Weinguts eng zusammen.

Die erste kommerzielle Veröffentlichung von Harlan Estate Proprietary Red war der Jahrgang 1990, der 1996 veröffentlicht wurde. Die große Zeitspanne zwischen der Weinlese und der Vermarktung spiegelt die jahrelange harte Arbeit wider, die in jeder Flasche steckt. Es handelt sich um kräftige, langlebige Weine, die leicht mehrere Jahrzehnte altern können, bevor sie ihre Blütezeit erreichen.

Zu den jüngsten Spitzenjahrgängen gehört der Harlan Estate 2015, der in den letzten zwei Jahren ein Wachstum von 98,8% verzeichnete und von Robert Parker mit 100 Punkten bewertet wurde. Insgesamt hat der legendäre amerikanische Weinkritiker Parker seit Beginn der Markteinführung acht perfekte 100-Punkte-Bewertungen an Harlan vergeben, darunter die 2016, 2013 und 2007.

Das Weingut stellt einen zweiten Wein namens The Maiden her, der erstmals aus dem Jahrgang 1995 stammt und 1995 auf den Markt gebracht wurde. In den letzten Jahren hat der Wein in allen Jahrgängen bis auf einen, der über 90 Punkte erhielt, extrem gut abgeschnitten. Es gibt auch einen jüngeren Wein namens The Mascot, der 2008 erstmals produziert wurde und Trauben von Harlan und den Schwesterprojekten Bond Estate und Promontory, die ebenfalls Bill Harlan gehören, enthält.

Die äußerst limitierte Anzahlt, die hervorragende Qualität und die bemerkenswerte Beständigkeit von Jahrgang zu Jahrgang machten Harlan zu einer Sensation auf dem Markt der erlesenen Weine. Die Beliebtheit des Weins ist so groß, dass er außerhalb der USA nur selten zu finden ist, mit Ausnahme von Weltklasse-Restaurants und privaten Weinkellern.

« | »
Wine Library