Quintarelli Giuseppe

Quintarelli Giuseppe

Dieses historische venezianische Landgut geht auf das Jahr 1924 zurück, aber der heutige Erfolg des Anwesens ist größtenteils Giuseppe Quintarelli zu verdanken, der darauf bestand, qualitativ hochwertige traditionelle Methoden anzuwenden, wohingegen die meisten seiner Nachbarn zur Massenproduktion übergingen. Heute ist das Weingut, das seinen Namen trägt, weltweit für außergewöhnlich komplexe Amarone-Weine bekannt, die jahrelang in slawonischer Eiche reifen.

Quintarelli Giuseppe ist nun in den Händen von Giuseppes Tochter Fiorenza, seinem Schwiegersohn Giampaolo und seinen Enkeln Francesco und Lorenzo, die hart daran gearbeitet haben, viele der Traditionen des Gründers zu bewahren und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass das Anwesen Schritt hält mit der Zeit. Eine bewegende Verbindung mit der Vergangenheit sind die charmanten Etiketten, die eine altmodische Handschrift nachahmen und an den handwerklichen Charakter dieser exquisiten Weine erinnern.

Die Familie zeigt auch große Sorgfalt und Hingabe in ihren Weinbergen, wo jeder Jahrgang mit mehreren Passagen durch die Reben geerntet wird, um sicherzustellen, dass die Trauben bei optimaler Reife geerntet werden. In Übereinstimmung mit den traditionellen Weinherstellungspraktiken der Region werden viele ihrer Weine nach der Appassimento-Technik hergestellt, bei der die Trauben auf Strohmatten getrocknet werden, um die Aromen und den Zucker zu konzentrieren.

Neben der Produktreihe der traditionellen Amarone-Weinen hat sich das Weingut auch der Innovation verschrieben und baut Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot sowie die einheimischen Rebsorten der Region an. Ein hervorragendes Beispiel ist der Alzero, der aus Cabernet Sauvignon und Franc mit einem Hauch von Merlot hergestellt wird. Wie bei ihrem Amarone werden die Trauben sorgfältig mit der Appassimento-Technik getrocknet, um einen sehr intensiven, körperreichen Weinstil zu erzeugen.

Die Weine von Quintarelli Giuseppe rangieren unter den besten Weinen Venetiens und sind eine hervorragende Ergänzung für jeden ernsthaften Weinsammler. Sie bewähren sich auch auf dem Investitionsmarkt, wobei der Quintarelli Alzero 2007 in den letzten zwei Jahren ein beeindruckendes Wachstum von 31,2% verzeichnete.

« | »
Wine Library